Herzlich Willkommen!

 

Haben Sie das Gefühl, dass es Zeit ist für Veränderungen der ökonomischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen?

 

  • Fragen Sie sich, wie Wirtschaft und Gesellschaft aussehen müssen, damit die Wirtschaft dem Menschen dient – und nicht die Menschen der Wirtschaft?
  • Überlegen Sie, was Sie selbst für eine gerechtere und zukunftsfähige Welt tun können?

Mit diesen Gedanken sind Sie nicht allein! Wir haben gemeinsam zahlreiche Handlungsmöglichkeiten. Wir laden Sie ein, uns und unsere Projekte näher kennenzulernen, sich auf alternative Gedankenspiele einzulassen und gemeinsam neue Projekte zu entwickeln.

 

Unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins Weitwinkel e.V. setzen wir uns unter anderem für die Förderung eines interkulturellen und gemeinschaftlichen Zusammenlebens, für Solidarische Landwirtschaft, für Solidarische Ökonomie und für einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt ein. Ohne Parteipolitik und religionsübergreifend verstehen wir uns als Bewegung für alternative Initiativen in der Region Augsburg.

Hier kannst Du mehr über unsere aktuellen Projekte erfahren. 

Wer sich einbringen will, kann jederzeit an einem unserer Treffen teilnehmen. Diese finden in der Regel jeweils am letzten Dienstag eines Monats statt. Wegen der Corona-Auflagen können wir uns leider nicht persönlich treffen. Aber digital. Nimm einfach teil. Kontakt: info@oeko-sozial-projekt.de

Mitglied werden:

Neues vom Öko-Sozial-Projekt!

MONDIALE AUGSBURG Dokumentar Film Festival

Das Dokumentar Film Festival MONDIALE präsentiert im September und Oktober 2021 vierzehn internationale Dokumentarfilme an drei Spielstätten (Kino Liliom, Filmsaal Zeughaus, Zelt an der Ballonfabrik) auf der großen Leinwand. Im Hintergrund der ausgewählten... WEITER LESEN

Bezahlbares Wohnen statt Luxussanierung

| |

Kundgebung, 15.5., 11 Uhr, Augsburg, Calmbergstr./Ecke Gögginger Str. Das Gebäude der ehemaligen Gemeinschaftsunterkunft in der Augsburger Calmbergstraße soll in diesem Frühjahr zum Verkauf freigegeben werden. Dieses befindet sich im Eigentum des Landes. Die... WEITER LESEN

Keine Ausbringung von Klärschlamm

| |

Rund um die Siedlung "Sieben Häusle" im Norden des Stadtteils Hammerschmiede wird auf Feldern Klärschlamm ausgebracht. Die Bewohner dort fürchten um ihre Gesundheit. Denn sie sind nicht an die Trinkwasserversorgung der Stadt angeschlossen,... WEITER LESEN